Grüne in den Ausschüssen gut aufgestellt

Wählerwille setzte sich durch

„Das war ein Sieg für die Demokratie“, kommentierte die Grünen-Fraktion nicht ohne Genugtuung das Ergebnis des Losentscheids um die Besetzung der Ausschüsse des neuen Gemeinderats. Wenn auch Fortuna kräftig mithelfen musste – dreimal wurde die Münze geworfen, dreimal war den Grünen das Glück hold –, stand für die Grünen außer Frage: Der dritte Sitz in den wichtigen Gremien Technischer Ausschuss, Verwaltungsausschuss und Ausschuss für Jugend, Kultur, Sport und Vereine stand ihnen nach dem Wählerwillen zu. Und dass sie dieses Recht hätten notfalls auch vor dem Verwaltungsgericht eingeklagt, daran hatten sie keinen Zweifel gelassen. (mehr …)

Weiterlesen »

Junge Grüne setzten Zeichen gegen Atomkraft

Björn Budig, Jürgen Trittin, Dominik Robker (v.l.n.r.)

Björn Budig, Jürgen Trittin, Dominik Robker (v.l.n.r.)

Am vierten Juli trotzen rund Tausend junge wie alte Menschen der glühenden Sonne um in Neckarwestheim friedlich gegen Atomkraft und für eine vernünftige Energiewende zu demonstrieren. Mit dabei waren neben Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin, Fraktionschef Fritz Kuhn und der frisch gebackenen Europaabgeordneten Franziska Brantner auch unsere jungen, eppelheimer Neuzugänge Björn Budig und Dominik Robker.

 Die Demonstranten setzten erfolgreich ein Zeichen gegen eine veraltete, gefährliche und teure Technologie, die Mensch und Umwelt nachhaltig schadet und lediglich den vier Stromriesen Milliardengewinne verschafft – auf Kosten der Steuerzahler. Das Unfallrisiko ist immer vorhanden, wie auch der kürzliche Vorfall im AKW Krümmel zeigt. Allein im Block I des Kraftwerks Neckarwestheim ist es bereits zu über 400 Störfällen gekommen.  Die prominenten Redner verdeutlichten jedoch nicht nur die Risiken, sondern zeigten auch Alternativen auf. Zugleich riefen sie auf, selbst aktiv zu werden und beispielsweise im eigenen Haushalt auf Öko-Strom umzusteigen. (mehr …)

Weiterlesen »

Politischer Frühschoppen

Wahlnachlese und kommunalpolitischer Ausblick

Zu einem Politischen Frühschoppen hatte der Ortsverband von Bündnis’90 DIE GRÜNEN am vorvergangenen Sonntag in die Clubgaststätte des DJK eingeladen, und zahlreich waren die Mitglieder und Freundinnen und Freunde von Bündnis’90/DIE GRÜNEN der Einladung gefolgt. In lockerer Atmosphäre galt es, auf die Wahlen zurückzublicken und die politische Marschroute für die kommenden fünf Jahre festzulegen. Gleich zu Beginn dankte Vorstandsprecher Martin Gramm nochmals allen Kandidatinnen und Kandidaten, Helferinnen und Helfern für die Bereitschaft zu kandidieren und für deren unermüdlichen Einsatz. „Dank euch gehen wir gestärkt in die neue Sitzungsperiode“, so Martin Gramm, der eine durchweg positive Bilanz der zurückliegenden Wahlen zog. „Dank eines Stimmenzuwachses von 5,3 % ziehen die Grünen mit nun fünf Stadträt/innen in das neue Kommunalparlament ein. Das verschafft der neuen Fraktion eine starke Ausgangsposition, um die ökologischen und sozialen Ziele grüner Politik vor Ort umzusetzen.“ Besonders erfreulich sei auch das gute Abschneiden der jungen Kandidat/innen. „Von jugendlicher Politikverdrossenheit bei den Grünen nichts zu erkennen“, freute sich der Vorstandssprecher, der auch für den Ortsverband Gutes zu berichten wusste: Seit Juni wächst die Mitgliederzahl stetig. (mehr …)

Weiterlesen »

Kommunalwahl 2009: Grüne Politik in Eppelheim bestätigt

Mit 24% der Stimmen erreichten Bündnis 90/DIE GRÜNEN Eppelheim bei der Kommunalwahlen 2009 ein hervorragendes Ergebnis. Der Ortsverband und die Fraktion bedanken sich bei allen Wählerinnen und Wählern, die grüner Politik mit ihrer Stimme das Vertrauen ausgesprochen haben. Dank eines Stimmenzuwachses von 5,3 % ziehen die Grünen nun mit fünf Stadträt/innen in das neue Kommunalparlament ein. Das verschafft der neuen Fraktion eine starke Ausgangsposition, um die ökologischen und sozialen Ziele grüner Politik vor Ort konsequent umzusetzen.

Unser Dank gilt auch allen Kandidatinnen und Kandidaten, Helferinnen und Helfern, die durch ihre Bereitschaft zu kandidieren und ihren unermüdlichen Einsatz maßgeblich zu diesem starken Ergebnis beigetragen haben.

Die gewählten Stadträt/innen Christa Balling-Gündling, Martin Gramm, Isabel Moreira da Silva, Sebastian Unglaube und Ersi Xanthopoulos freuen sich auf die nun anstehenden Aufgaben und laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, im Dialog mit ihnen aktiv an der Gestaltung unserer Stadt mitzuwirken.

Weiterlesen »

Geländetausch Hinteres Lisgewann / Dr.-Emil-König-Straße

„Beruhigungspillen für Anwohner“

Als intransparent und irreführend bezeichnete die Grünen-Fraktion bei ihrer letzten Sitzung die Informationspolitik der Stadtverwaltung in Sachen Tausch und künftige Nutzung der Grundstücke im Hinteren Lisgewann und in der Dr.-Emil-König-Straße. Demnach soll das nun privatisierte Gelände im Hinteren Lisgewann weiterhin als Bolzplatz genutzt werden können. Gleichzeitig sei geplant, auf dem getauschten Grundstück in der Stadtmitte einen „zentrumsnahen Parkplatz“ zu errichten. (mehr …)

Weiterlesen »

Oberbürgermeister Boris Palmer am 2.6. in Eppelheim

Der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, stellt am 2.6. (Dienstag) um 19.30 Uhr sein Buch „Eine Stadt macht blau“ in der Stadtbibliothek Eppelheim vor.

2006 gab es in Tübingen eine kleine Sensation, im ersten Wahlgang setzte sich der 34jährige gegen die Amtsinhaberin im ersten Wahlgang durch. Boris Palmer setzte auf ein umfassendes grünes Wahlprogramm, das sich mittlerweile zu einer breiten Bürgerbewegung entwickelt hat.

Tübingen ist zu einem Modell geworden: Die Bürger sparen Geld, der Zusammenhalt in der Stadt wächst und die Lebensqualität steigt. Boris Palmer berichtet über die Ideen, die Kontroversen, die Bündnispartner und die Erfolge.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen »

Europakandidatin Franziska Brantner in Eppelheim zu Besuch

Am kommenden Samstag, 23.05., stehen am Informationsstand der Eppelheimer GRÜNEN die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr für Informationen und Gespräche zur Verfügung.

Die Kandidatin der Metropolregion für das Europaparlament, Franziska Brantner, steht den Bürgerinnen und Bürgern zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr für Fragen zu Europa Rede und Auskunft. Für die Eppelheimer GRÜNEN ist es eine besondere Auszeichnung, dass sich Franziska Brantner trotz ihrem dicht gedrängten Terminkalender die Zeit nimmt, am Informationsstand teilzunehmen. (mehr …)

Weiterlesen »

Erweiterung des Schulzentrums: Grüne fordern solide Finanzierung und mehr Realismus

Als übereilt, unausgereift und zu teuer bezeichnete der Grünen-Vorstand bei seinem letzten Treffen die Entscheidung des Gemeinderats, ein 10-Milionen-Projekt im Eintempo ohne fundierte Zahlen auf den Weg zu bringen. Angesichts des zu erwartenden Steuereinbruchs und der Haushaltsbelastung durch eine jährliche ÖPP-Rate von derzeit 2,5 Mio. Euro und weiterer dringender Investitionen in Sozialwohnungen forderte der Vorstand der Ortsgrünen mehr Zurückhaltung und Realismus bei Bauvorhaben. Nicht das Wünschenswerte, sondern das Notwendige müsse nun im Vordergrund stehen. Bei dem Mammutprojekt im Schulzentrum, das in nur zwei Wochen durch die Greminen gepeitscht wurde, vermisst der Vorstand vor allem verlässliche und tragbare Zahlen zu den Folgekosten. (mehr …)

Weiterlesen »