Echo aus der Fraktion

Vom Umgang mit der geliehenen Erde

Es gibt einen bekannten Spruch, der besagt, dass alle Menschen in allen Gesellschaften auf der Welt die Erde nicht besitzen, sondern nur von Ihren Kindern und Enkelkindern geliehen haben. Aus dieser wohl kaum zu bestreitenden Erkenntnis resultiert die Verantwortung eines jeden, mit dem ihm übertragenen Stück Erde pfleglich und nachhaltig…

Weiterlesen »

Vorfahrt für Sicherheit: Schritttempo in der vorderen Seestraße

Das absolute Parkverbot in der vorderen Seestraße hat bei Anwohnerinnen und Anwohnern für einige Irritationen geführt. Im direkten Gespräch hat sich unsere Fraktion daraufhin ein Bild von der Verkehrssituation vor Ort gemacht. Die Problematik ist nicht neu. Die Straße gehört zu einer der engsten Durchfahrten in der historischen Ortsmitte. Der…

Weiterlesen »

Teilweise Öffnung unseres Hallenbades

Liebe Eppelheimerinnen und Eppelheimer, uns allen geht es sicher seit so vielen Wochen ähnlich: Wir würden gerne vieles tun und müssen dennoch auf viel zu viel verzichten: auf den Händedruck, die freundliche Umarmung, zusammen zu singen und unbefangen miteinander umzugehen. Viele Eppelheimerinnen und Eppelheimer vermissen es auch schmerzlich, in unserem…

Weiterlesen »

„Achten und schützen“

… sind zwei zentrale Aussagen des neuen Grundsatzprogramms von Bündnis 90/Die Grünen. Unter einer breiten Beteiligung der Mitglieder entsteht bis zum Herbst ein Papier, das die Richtschnur unseres Handelns in den nächsten Jahrzehnten sein wird. Mitten in der Pandemie, der schwersten Krise, die wir seit Ende des Krieges zu bewältigen…

Weiterlesen »

Transparenz und politischer Wettstreit erwünscht!

Letzte Woche wurden Teile des Stadtentwicklungskonzeptes an dieser Stelle vorgestellt. Über eineinhalb Jahre haben viele Bürger*innen, der Gemeinderat und die Verwaltung daran mitgewirkt. Insgesamt kann sich das Ergebnis sehen lassen. Das Konzept ist nachhaltig und durchaus zukunftsweisend. Dass die Planer beispielweise empfehlen, grüne Lungen zu erhalten oder den Autoverkehr zugunsten…

Weiterlesen »

Stadtjubiläum verschieben

Liebe Eppelheimerinnen, liebe Eppelheimer, man soll ja bekanntlich die Feste feiern, wie sie fallen. Angesichts der aktuellen Umstände könnte das Sprichwort erweitert werden: Wenn das Feiern zu diesem Zeitpunkt nicht möglich ist, feiert man eben später. Dass das diesjährige Stadtjubiläum der 1250-Jahr-Feier Eppelheims in solch außergewöhnlicher Zeit liegt, ist äußerst…

Weiterlesen »