Termine

Einladung zum grünen Osterstand

 

Unter dem Motto „Grün wächst – Mitmachen und blühen lassen“ lädt der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen zu seinem traditionellen Osterstand am Samstag, 20. April 2019, von 9 bis 12 Uhr, an den Wasserturmplatz ein. Neben grünen Ostereiern gibt es Wildblumensamen und Tipps für einen insektenfreundlichen Garten und Balkon. Unter den Besuchern werden um 11.30 Uhr ein gepflanzter bienenfreundlicher Balkonkasten und Blumensamenpakete verlost. Zudem gibt es Gelegenheit, sich über das grüne Programm zur Kommunalwahl zu informieren und mit den Kandidatinnen und Kandidaten ins Gespräch zu kommen.
Mit der Aktion machen die Grünen auf die bedrohten Arten aufmerksam. „Artenschutz geht uns alle an“, sagt Grünensprecherin Isabel Moreira da Silva. „Fast alle Kulturpflanzen werden von Insekten bestäubt – sie garantieren unsere Lebensgrundlage. Insbesondere Wildbienen und Schmetterlinge sind stark gefährdet. Doch jeder kann etwas für den Artenschutz tun. Vielfältige Blühflächen auf Balkonen, Terrassen und Gärten bieten nicht nur Nahrung für Biene und Co. Sie schaffen auch ein gutes Klima und verschönern unsere Stadt.“

Weiterlesen »

ALLES AUF GLEICH – Aktion zum Weltfrauentag

Wie weit sind wir von einer echten Gleichstellung entfernt? Wenn es nach der Zahl der Frauen im jetzigen Bundestag, Landtag oder Gemeinderat geht – dann noch ein ganz schönes Stück. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März und 100 Jahre Frauenwahlrecht wollen die Grünen-Stadträtinnen Christa Balling-Gündling, Isabel Moreira da Silva und Ersi Xanthopolous mit einer Aktion auf dem Wasserturmplatz hierauf aufmerksam machen. Neben einem Frauenquiz und einer Stuhlaktion gibt es auch Gelegenheit, sich zu informieren und mit den weiteren Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl ins Gespräch zu kommen. Es winken interessante Preise. Hierzu sind alle Interessierten am Samstag, 9. März 2019, von 9 bis 12 Uhr, eingeladen.

ALLES AUF GLEICH – Aktion zum Weltfrauentag
Samstag, 09. März, 09.00 – 12.00 Uhr
Wasserturmplatz

Weiterlesen »

Zwischen Jahrhundertprojekt und Gartenstadt: Welche Auswirkungen hat die Konversion des Patrick-Henry-Village für Eppelheim?

mit Prof. Michael Braum (IBA), Abraham de Wolf („Bürger für Heidelberg“)

Das ehemalige Militärgelände Patrick-Henry-Village vor den Toren Eppelheims soll zu einem Modell für die Wissensstadt von morgen werden. Die Konzeptentwicklung ist derzeit in vollem Gange. Für bis zu 15.000 Menschen soll der neue Stadtteil Arbeits- und Wohnraum bieten.
Doch welche Auswirkungen hat dies für Eppelheim? Mit welchen Verkehrsströmen ist zu rechnen? Ergeben sich Kooperationsmöglichkeiten? Welche Nahverkehrs- und Radwegeverbindungen sollen entstehen? Diesen und anderen Fragen gehen die Grünen Eppelheim bei einer öffentlichen Informations- und Diskussionsrunde mit Prof. Michael Braum, IBA Heidelberg, und Abraham de Wolf, Bürgerinitiative „Bürger für Heidelberg“, nach. Die beiden Referenten stellen ihre Entwicklungsentwürfe einer Wissensstadt bzw. Gartenstadt vor. Bei der anschließenden Diskussionsrunde haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, Fragen zu stellen, aber auch eigene Vorschläge und Ideen einzubringen.

Datum: Mittwoch, 28. Februar 2018
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Ort: Gaststätte Sole D’Oro, Seestraße 52, Eppelheim

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Weiterlesen »

Auf dem richtigen Weg für Baden-Württemberg – mit Silke Krebs

Mit seiner „Politik des Gehört-Werdens“ hat der grüne Ministerpräsident in Baden-Württemberg einen Paradigmenwechsel eingeleitet. Transparenz und Bürgerbeteiligung sind eines der Mar-kenzeichen der grün-geführten Landesregierung. Wie können Bürgerinnen und Bürger künftig mehr mitgestalten? Welche Instrumente gibt es dafür? Und was bedeutet das für die politisch Verantwortlichen? Diesen Fragen wird Staatsministerin Silke Krebs bei der Veranstaltung nachgehen und dazu mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Vertreterinnen und Vertretern von Bürgerinitiativen in Dialog treten. Zudem besteht Raum für Fragen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 11. März 2016 um 19:00 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus, Goethestr. 22 in Ketsch statt.
Silke Krebs

Weiterlesen »

GrünTöne – mit Edith Sitzmann und dem Heidelberger HardChor

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg trifft auf den therapiegestählten maskulinen Klangkörper des HardChors. Es gibt ein bisschen Politik und jede Menge Spaß – Eintritt frei!

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 05. März 2016 um 20:00 Uhr in der „Alten Wollfabrik“, Mannheimer Str. 35 in 68723 Schwetzingen statt.

HardChor

Weiterlesen »