Grüne beantragen Baumlehrpfad für Eppelheim – Bürger sollen sich beteiligen können

Natur und Naherholung spielen für die Attraktivität einer Stadt eine wichtige Rolle. Seit Jahren fordern deshalb die Grünen mehr Anstrengungen in diesem Bereich. Nun haben sie einen Vorschlag erarbeitet, der Eppelheim eine neue Attraktion bescheren könnte: Im Süden soll ein Baumlehrpfad mit Blühwiesen entstehen. Das Gute daran: Die Stadt soll es nicht viel kosten. Und die Bürgerinnen und Bürger sollen sich beteiligen können.

„Klimawandel und der Rückgang von Tier- und Pflanzenarten sind einige der drängendste Fragen unserer Zeit. Insbesondere das dramatische Insektensterben zeigt, dass gegensteuernde Maßnahmen dringend erforderlich sind. Ein Baumlehrpfad leistet nicht nur einen Beitrag zum Naturschutz. Eine abwechslungsreiche Landschaft lädt auch zu mehr Bewegung ein und trägt zur Gesundheit der Menschen bei. Bäume senken zudem die CO2-Emissionen und schaffen ein besseres Stadtklima“, heißt es in dem Antrag von Bündnis 90/Die Grünen.

Der Vorschlag der Ortsgrünen sieht vor, zunächst entlang des Feldwegs an der Kleintierzuchtanlage und des Gewerbegebiets im Süden heimische Bäume und Sträucher zu pflanzen. In Verbindung mit Blühwiesen und Steinriegeln für Reptilien wollen die Grünen hier biologisch wertvolle Bereiche schaffen, von denen Natur und Mensch gleichermaßen profitieren. Die Grünen: „Das Gelände bietet sich geradezu an. Es gehört der Stadt, ist als öffentliche Grünfläche festgeschrieben und lässt sich mit bestehenden Biotopen und Streuobstwiesen im Umfeld gut verbinden“, werben die Grünen für ihr Konzept. Langfristig soll der Lehrpfad Teil eines umfassenden Biotopverbunds und Naherholungskonzeptes werden.

Damit sich das Projekt finanziell trägt und die klamme Stadtkasse nicht belastet, schlägt die Fraktion einen Natur- und Landschaftsschutzfonds vor. Die Idee dahinter: Die Eppelheimer Bürgerinnen und Bürger oder Firmen sollen in einen eigenen Fonds spenden können und damit zur Aufwertung ihrer Stadt beitragen. Wer gar selbst ein Baum pflanzen oder zu einem besonderen Anlass verschenken möchte, soll hierzu über ein Programm „Bürger spenden Bäume“ die Möglichkeit erhalten.

Verwandte Artikel