Grüne nehmen an Kampagne „Stadtradeln“ teil

„Eppelheim zeigt Flagge für mehr Klimaschutz. Wir freuen uns, dass Eppelheim an der kreisweiten Kampagne Stadtradeln teilnimmt“, erklärt die Grüne Fraktion. „Erstmals können auch Eppelheimerinnen und Eppelheimer drei Wochen lang offiziell für ein klima- und fahrradfreundliches Eppelheim in die Pedale treten. Auch die Grünen nehmen aktiv daran teil.“

Bei der Initiative des Klima-Bündnisses geht es darum, welche Stadt und Gemeinde mit Spaß die meisten Fahrradkilometer erradelt. Teams aus Bürgerinnen und Bürgern werden gebildet und treten in einem Wettstreit gegeneinander an. Auch Schulklassen, Vereine, Organisationen und Unternehmen sind aufgerufen, Teams zu bilden. Die Aktion startet offiziell am 9. Juni und endet am 29. Juni 2018.

Ziel der Aktion ist der Klimaschutz und die Förderung des Radverkehrs. Zugleich wird für die Benutzung des Fahrrads im Alltag geworben. Ausgezeichnet wird dann die fahrradaktivste Kommune im Rhein-Neckar-Kreis. „Da sich Eppelheim im Rahmen des Europäischen Konvents der Bürgermeister verpflichtet hat, die CO2-Emissionen bis 2020 um 20 Prozent zu senken, passt die Kampagne haargenau“, erklärt die Fraktion. „Hier ist aber noch viel zu tun. Die Aktion sollte keine Eintagsfliege bleiben. Vielmehr sollte sie Ansporn sein, aktiv daran zu arbeiten, Eppelheim zur fahrradfreundlichen Stadt zu machen.“

„Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, an der Kampagne teilzunehmen. Schwingen Sie sich auf Ihr Rad und sammeln Sie Kilometer für Ihr Team und Ihre Stadt.“

Mehr Infos unter: www.stadtradeln.de/eppelheim/

Verwandte Artikel