Nach Verkauf: Bahndamm soll grün bleiben

Mit  großer Enttäuschung reagieren Vorstand und Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Eppelheim auf die Versteigerung des Bahndamms an ein bislang unbekanntes ausländisches Unternehmen. „Natürlich hatten wir auf einen Zuschlag für die Stadt Eppelheim gehofft. Damit hätte das lange Ringen um den Grünstreifen ein Ende gehabt. Dass die Konkurrenz am Ende so groß war, hat uns überrascht“, erklärt die Fraktionsvorsitzende Christa Balling-Gündling. Eine Einigung mit der Deutschen Bahn war zuletzt an den überzogenen Forderungen der Bahn gescheitert.

Derweil stellen sich die Grünen, die seit Jahren für den Erhalt des Bahndamms kämpfen, auf ein weiteres Tauziehen ein.  „Die Verunsicherung in der Bürgerschaft ist groß. Alles ist auf Anfang“, bedauert Grünen-Sprecherin Isabel Moreira da Silva. „Was der neue Eigentümer mit dem Areal vorhat, erschließt sich uns nicht. Ohne Baurecht ist es praktisch wertlos.“ Eben dieses Baurecht hat bislang eine Mehrheit im Gemeinderat versagt. Das große Interesse können sich die Grünen nur mit der offensiven Bewerbung der Deutschen Bahn erklären.

Dass sich mit dem Verkauf etwas an der ablehnenden Haltung des Gemeinderats ändern könnte, sehen die Grünen nicht. Die Fraktionssprecherin: „Für uns gilt weiterhin: Der Bahndamm bleibt grün. Mit dem Gewerbegebiet Süd wurde dies den Bürger*innen versprochen. Wir stehen zu unserem Wort. Das Areal spielt weiterhin eine zentrale Rolle für Mensch und Natur und den Lärmschutz. Da beißt die Maus keinen Faden ab.“ Der stellvertretende Fraktionssprecher Marc Böhmann ergänzt: „Gerade in Zeiten der Klimakrise und stetiger Aufheizung der Städte ist es umso drängender, diesen Grünstreifen für ein gesundes Stadtklima, den Luftaustausch und die Naherholung als Ganzes zu erhalten. Das angrenzende Gewerbegebiet heizt sich im Sommer kräftig auf. Der Bahndamm ist der Garant für ein wenig Abkühlung und Frischluft.“ Jetzt wollen die Grünen abwarten, welche Pläne der neue Eigentümer für das Gelände vorlegt, das größtenteils aus geschützten Biotopen besteht. (ids)

Foto: Privat

Verwandte Artikel