„Eure Leistungen sind beispielhaft“ – Ehrung verdienstvoller Mitglieder

Normalerweise werden bei der traditionellen Weihnachtsfeier des Ortsverbands auch langjährige Mitglieder geehrt. Coronabedingt musste aber auch bei den Grünen in Eppelheim die traditionelle Feier im Jahr 2020 ausfallen. Dennoch wollte es sich der Vorstand nicht nehmen lassen, langjährige Mitglieder zu ehren. „Dieses Jahr würdigen wir gleich vier sehr verdienstvolle Mitglieder, die große Leistungen für die Grünen erbracht haben“, erklärt Vorstandsmitglied Sandra Waßner. Die Jubilare wurden bereits bei der digitalen Jahreshauptversammlung des Kreisverbands Anfang Dezember durch den Vorstandssprecher und Grünen-Landtagskandidaten Andre Baumann geehrt. Dieser Würdigung schließt sich auch der Ortsvorstand an. Die Geehrten erhalten eine persönliche Dankeskarte, Blumensträuße oder Gutscheine.

Für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft wird Stephanie Aeffner geehrt. Die 44-Jährige erwarb sich besondere Verdienste durch ihre langjährige Arbeit im Vorstand, bevor sie dem Ruf in die Landespolitik folgte und das Amt der Landesbehindertenbeauftrage antrat. Während ihrer aktiven Zeit im Ortsvorstand hat sie zahlreiche Initiativen angestoßen. Ebenfalls auf zehn Jahre Mitgliedschaft blickt Ersi Xanthopoulos zurück. Die rüstige Seniorin und ehemalige Leiterin der Stadtbibliothek gehörte zehn Jahre der grünen Ratsfraktion an. Soziale Belange und der Erhalt der städtischen Bibliothek waren ihr immer ein besonderes Anliegen.

Für 20 Jahre kommunalpolitisches Engagement wird Martin Gramm geehrt, davon lange Jahre in Verantwortung als Vorsitzender des Ortsverbands und Kreissprecher. Seit über 16 Jahren vertritt er darüber hinaus grüne Politik im Gemeinderat. Unter den diesjährigen Jubilaren ist auch die Sprecherin des Ortsverbands, Isabel Moreira da Silva. Auch sie blickt auf zwei bewegte Jahrzehnte bei den Grünen zurück. Von Beginn an ehrenamtlich im Vorstand engagiert, sitzt sie wie ihr Kollege mittlerweile zum dritten Mal im Gemeinderat. „Beide haben grüne Politik in Eppelheim maßgeblich geprägt“, hebt Waßner hervor. „Ihr Einsatz und ihre langjährigen Verdienste für den Ortsverband verdienen besondere Anerkennung.“

Vorstandsmitglied Ann-Katrin Hönig bedankt sich bei den vier Jubilaren für ihre Treue und erklärt abschließend: „Eure Leistungen sind beispielhaft. Von euch kann man sich eine Scheibe abschneiden.“ (ids)

Verwandte Artikel