22 Grüne für Eppelheim: Gut aufgestellt für die Kommunalwahl

Die Bündnisgrünen starten mit einer spannenden Liste in die Kommunalwahl am 25. Mai 2014. „Die Liste geht quer durch alle Alters- und Berufsgruppen und ist ein bunter Querschnitt der Eppelheimer Bevölkerung. Insgesamt eine gute Mischung aus Erfahrung und frischem Wind. Damit sind wir für die Wahl gut aufgestellt“, zeigte sich die Vorstandschaft nach der Nominierung in der Gaststätte Sole d’Oro zufrieden. „Wir freuen uns auch, dass wir wieder voll quotiert sind, das heißt jeder ungerade Listenplatz ist mit einer Frau besetzt,“ bekräftige die Grünen-Sprecherin Isabel Moreira da Silva.

Die Liste wird durch das Spitzenduo aus Christa Balling-Gündling und Martin Gramm angeführt. Darüber hinaus setzt sie auf die Erfahrung der Stadträte und Stadträtinnen der aktuellen Fraktion: Isabel Moreira da Silva, Sebastian Unglaube und Ersi Xanthopoulos. Auf Platz fünf wurde Stephanie Aeffner gewählt. Die 37-jährige Sozialpädagogin engagiert sich vor allem im Bereich Sozial- und Behindertenpolitik. Auf den weiteren Plätzen finden sich viele bekannte und neue Gesichter, die mit großer Motivation ihren Sachverstand in die kommunalpolitische Arbeit einbringen werden.

Auch programmatisch sehen sich die Grünen gut aufgestellt. Neben den Bereichen Schule und Kinderbetreuung, Bildung und Jugend, setzen sie im Wahlkampf verstärkt auf die Themen solide Finanzen, Bürgerbeteiligung, Naherholung, Klimaschutz und Verkehr. „Wir wollen die bisherigen Erfolge beim Klimaschutz weiter ausbauen und Eppelheim zu einer der klimafreundlichsten Gemeinden im Kreis machen. Wir wollen die Alternativen zum Autoverkehr stärken, den Verkehr in der Stadt beruhigen und damit mehr Lebensqualität für die Menschen schaffen. Hierzu haben wir zahlreiche Vorschläge erarbeitet, die in unser Programm mit einfließen werden“, so die Spitzenkandidatin Balling-Gündling.

„Derart aufgestellt kann das grüne Team optimistisch in den Wahlkampf gehen. Mit so viel Kompetenz möchten wir die Stadtpolitik noch ökologischer und lebenswerter machen als bisher“, sagte Moreira da Silva abschließend.

Gewählt wurden in dieser Reihenfolge:

1. Christa Balling-Gündling (Stadträtin)

2. Martin Gramm (Stadtrat)

3. Isabel Moreira da Silva (Stadträtin)

4. Sebastian Unglaube (Stadtrat)

5. Stephanie Aeffner

6. Hartmut Nickisch-Kastner

7. Ersi Xanthopoulos (Stadträtin)

8. Friedhelm Schwegler

9. Dr. Barbara Hennig

10. Marc Böhmann

11. Vanessa Ripperger

12. Nico Böhm

13. Claudia Grau-Bojunga

14. Dr. Wolfram Schmittel

15. Ulrike Geisser

16. Stefan Bitenc

17. Dr. Silke Argo

18. Dr. Christoph Girmond

19. Inge Feder

20. Michael Starck

21. Brigitte Arend

22. Christian Müller-Gebhard

Ersatzkandidatinnen: Kiriaki Wolters und Stephanie Haas

Verwandte Artikel