Christa Balling-Gündling

Christa Balling-Gündling

Christa Balling-Gündling

Kontakt
Christa Balling-Gündling
Franz-Listz-Straße 11
69214 Eppelheim
Telefon: 06221 / 76 66 45
E-Mail: christa.balling-guendling ‚at‘ gruene-eppelheim.de

 

Christa Balling-Gündling war von Beruf Lehrerin für Politik, Geschichte und Sport am Gymnasium. Sie ist eine grüne Lokalpolitikerin der ersten Stunde, kämpft seit über drei Jahrzehnten für ein ökologisches, demokratisches und zukunftsfähiges Eppelheim. Seit Juni 2004 vertritt sie nunmehr auch die grünen Interessen im Kreistag. Dort ist sie Sprecherin des Ausschusses Umwelt, Verkehr und Wirtschaft.

Ihr kommunalpolitischen Schwerpunkte liegen in den den Bereichen Klima- und Umweltschutz, Verkehr, Finanzen und Schulen. Für Eppelheim hat sie viele Wünsche: „Umfassendere Information aller Gemeinderäte*innen vor und nicht nach getroffenen Entscheidungen“. Den anderen Parteien wünscht sie mehr Mut, ungewohnte Wege zu gehen und den heutigen Herausforderungen wie Klimawandel und Verkehrswende entschlossen zu begegnen. „Biotope und Grünflächen müssen erhalten und ausgebaut werden. Eppelheim braucht mehr Sozialwohnungen, um den sozialen Zusammenhalt zu festigen. Angesichts des Klimawandels brauchen wir den Fuß- und Radverkehr sicherer machen und Alternativen zum Auto anbieten, z.B. durch eine Busverbindung zur S-Bahn, Carpools, Carsharing, Ausbau der E-Mobilität und  Bike-&-Ride-Angebote. Der Bahndamm muss als Lärmpuffer und Frischluftzone erhalten bleiben.“

Ihr besonderes Augenmerk gilt zudem in einer nachhaltigen Haushaltspolitik: „Die Verschuldung ist nicht zuletzt wegen des teuren Prestigeobjekts ÖPP hoch. Eine wichtige Zukunftsaufgabe wird sein, diesen hohen Schuldenberg abzubauen. Trotzdem gilt es, weiterhin in den Bereichen sozialer Wohnungsbau, innerstädtische Attraktivität und Klimaanpassung zu investieren, will Eppelheim auch in Zukunft als Wohnstandort attraktiv bleiben. Das bedeutet: in den nächsten Jahren muss in vielen Bereichen gespart werden. Auch ist mit weiteren Gebührenerhöhungen zu rechnen.“ Innerorts wünscht sich Christa Balling-Gündling, dass der Marktplatz und Wasserturmplatz zu attraktiven Lebensräumen umgestaltet werden, an denen die Menschen gerne verweilen. „Auch in Sachen politische Kultur gilt es weiterhin vieles zu verbessern.“

Christa Balling-Gündling übernimmt weiterhin den Fraktionsvorsitz und ist nunmehr erste stellvertretende Bürgermeisterin. Sie vertritt die Fraktion im Technischen Ausschuss sowie im Verwaltungs-, ÖPP-Ausschuss und in der Haushaltsstrukturkommission.